Allgemeine Nutzungsbedingungen

Vormerkungen

HTP Korčula leistet Beherbergungs- und Gaststättendienstleistungen im Einklang mit den vorliegenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen, und laut Buchungsbestätigung und Reservierungswunsch. HTP Korčula übernimmt keine Verantwortung für Umstände, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, wie Krieg, Terrorismus, Aufstände und Unruhen, Streiks, Naturkatastrophen und Naturkatastrophen gleichzusetzende widrige Witterungsverhältnisse, Epidemien, Verbote, von der Lokalverwaltung eingeführte Einschränkungen, usw.

Nutzung der Inhalte auf dieser Internetseite

Der Inhalt der aktuellen Domäne ist alleiniges Eigentum von HTP Korčula. Zu dem Inhalt gehören textuelle und grafische Elemente, die ohne die Genehmigung von HTP-a Korčula nicht verwendet werden können. Im Fall eines Verstoßes gegen dieses Recht werden rechtliche Maßnahmen vorgenommen.

Sollten Nutzer das Text- oder Bildmaterial im Eigentum von HTP Korčula nutzen wollen, weisen wir Sie auf den Abschnitt Für Agenten hin, der für die Unterstützung und die Bereitstellung von Materialien für Presse- und andere Veröffentlichungen vorgesehen ist.

Über die Verkaufsstelle

Vorstandsvorsitzende: Ivana Hatvalić Poljak
Handelsregisternummer (Handelsgericht Dubrovnik): 060003996
UID-Nummer: 63259199217
Wirtschaftszweignummer: 55 110
Girokonto: 2330003-1100066772
Fremdwährungskonto: SPLITSKA BANKA d.d. SPLIT
BIC: SOGEHR22
GBP-20004676001
USD-20004676002
EUR-20004676003

Buchungen und Zahlungsarten

Anfragen und Buchungen erfolgen über unsere Internetseiten, per Post, E-Mail, Telefax oder können persönlich an der Rezeption eines unserer Hotels oder Campingplätze durchgeführt werden. Durch die Buchung der Beherbergungskapazitäten über diese Internetseiten erklärt sich der Nutzer mit den Allgemeinen Nutzungsbedingungen vollkommen einverstanden. Dadurch erhält alles im weiteren Verlauf des Textes Genannte verpflichtenden Charakter für den Nutzer der Dienstleistung und für HTP Korčula. Während der Buchung der Beherbergungskapazitäten ist der Nutzer dazu verpflichtet, die geforderten Angaben bereitzustellen. Für eine ordnungsgemäße Buchung hat der Nutzer eine Anzahlung zu leisten oder eine gültige Kreditkartennummer als Buchungsgarantie anzugeben. Die Zahlung des Unterschieds erfolgt an der Hotelrezeption vor Abreise des Gastes. Alle Buchungen über das Online-Buchungssystem werden erst nach der Bestätigung durch die HTP Korčula-Hauptvertriebsstelle gültig. Buchungen können per E-Mail oder Telefax bestätigt werden. Die Benachrichtigung über die Buchungsbestätigung ist bei der Ankunft im Hotel an der Rezeption vorzulegen.

Zahlung per Kreditkarte

HTP Korčula benutzt das WSPay-Sicherheitssystem für die Autorisierung von Geldmitteln auf Kreditkarten. Zum Schutz gegen Missbrauch verwendet das System die modernsten Datenschutztechnologien, zu denen das Secure Socket Layer (SSL) Protokoll mit 128-Bit Datenverschlüsselung gehört, und andere nach den höchsten Standards entwickelte Technologien und Sicherheitsmaßnahmen. Die Übertragung von sensiblen Daten zwischen dem System, über das die Onlineüberweisung erfolgt, und den Autorisierungszentralen der Kreditkartengesellschaften wird innerhalb eines virtuellen privaten Netzwerks (VPN) gewährleistet, das vor unautorisiertem Zugriff vollkommen geschützt ist. Ihre sensiblen Kreditkartendaten werden über das Internet direkt an die Autorisierungszentrale übermittelt.

Eingabe und Übertragung personenbezogener Daten

Die Eingabe und Übertragung personenbezogener Daten und der Daten über die Kreditkartennummer ist durch die höchsten Sicherheitsstandards, die das WSPay™ Online-Kreditkarten-Autorisierungssystem im Einklang mit den Anforderungen der Kreditkartenhäuser und -brands und der PCI DSS Standards sichert, geschützt. Die Kartenautorisierung und Einziehung von Geldmitteln auf Kreditkarten erfolgt in Echtzeit über die Nutzung des WSPay™ Autorisierungs- und Kreditkartenzahlungssystems.

Aufenthaltsgebühr

Gemäß den Vorschriften, die die Einbringung der Aufenthaltsgebühren regeln, ist der Nutzer dazu verpflichtet, die Aufenthaltsgebühr bei der Zahlung des Hotelzimmers zu entrichten. Die Höhe der Tourismusabgaben in der Republik Kroatien variiert je nach Saison und Reiseziel. Kinder bis 12 Jahre zahlen keine Aufenthaltsgebühr, Kinder zwischen 12 und 18 Jahren erhalten eine Ermäßigung von 50 %. Die Entrichtung der Aufenthaltsgebühr erfolgt bei der Zahlung der anderen Buchungskosten. Der Betrag der entrichteten Aufenthaltsgebühr ist gesondert auf der Rechnung ausgewiesen, die dem Nutzer bei der Abrechnung und der Zahlung der Dienstleistung ausgestellt wird.

Preise der Dientsleistungen

Der Preis der Dienstleistung ergibt sich aus dem Betrag per Person/Tag oder per Zimmer/Tag, wie in der Preisliste ausgewiesen. Extra-Dienstleistungen sind nicht im Preis inbegriffen und sind daher vom Nutzer zusätzlich zu zahlen. Extra-Dienstleistungen sind des Weiteren einzeln zu buchen. HTP Korčula hält sich das Recht vor, die Preise jederzeit zu ändern. Nutzer, die eine Anzahlung geleistet haben oder die eine befriedigende Buchungsgarantie vorgelegt haben, erhalten dieselben Preise, die zum Zeitpunkt der Buchung in Kraft waren.

Kategorisierung und Beschreibung der Dienstleistungen

Die Kategorisierung der Objekte und Beherbergungskapazitäten im Eigentum von HTP Korčula ist von den zuständigen Stellen des Ministeriums für Tourismus der Republik Kroatien in Einklang mit den gültigen Rechtsvorschriften durchgeführt worden.

Das Recht von HTP Korčula auf Buchungsänderungen und -absagen        

HTP Korčula hält sich das Recht vor, Buchungsänderungen oder Änderungen der Erbringungsformen von Dienstleistungen jederzeit vorzunehmen, sollten Umstände auftreten, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, die nicht vorzusehen, vermeiden oder zu verschieben sind.
Eine bestätigte Beherbergungseinheit kann gegen eine Beherbergungseinheit der gleichen oder höheren Kategorie unter Beibehaltung des zum Zeitpunkt der Reservierungsbestätigung gültigen Preises und unter der Voraussetzung der rechtzeitigen Benachrichtigung des Gastes über die Änderung ausgetauscht werden.
Wenn es nicht möglich ist, eine Ersatzunterkunft zu finden und die Buchung im Voraus bezahlt wurde, hält sich HTP Korčula das Recht vor, die Buchung abzusagen und eine Rückzahlung des überwiesenen Betrags in Gänze durchzuführen.

Das Recht des Nutzers auf Buchungsänderungen und -absagen   

Eine Buchungsänderung oder -absage seitens des Nutzers muss in Schriftform erfolgen (per Post, E-Mail oder Telefax). Änderungen und Absagen sind mindestens sieben Tage vor der Anreise an HTP Korčula zuzustellen.

Im Fall einer Absage finden folgende Stornierungsbedingungen und -fristen Anwendung:

  • Bei Absagen, die innerhalb von sieben Tagen vor der Inanspruchnahme der Dienstleistung zugestellt wurden, im Fall der Nichtanreise des Nutzers der Dienstleistung am Tage des Beginns der Inanspruchnahme der Dienstleistung, und bei Absagen während der Inanspruchnahme der Dienstleistung, hält sich HTP Korčula das Recht auf den ganzen eingezahlten Betrag (100 %) vor, der auf den Namen der Buchung lautet.
  • Bei Eintritt von Umständen, die außerhalb ihrer Kontrolle liegen, aus medizinischen oder anderen gerechtfertigten Gründen, müssen die Nutzer der Dienstleistung Nachweise der Legitimität der Absage/Änderung zuzustellen.

Pflichten von HTP Korčula dem Nutzer gegenüber

HTP Korčula ist dazu verpflichtet, ständige Bemühungen um die Qualität der erbrachten Dienstleistung, im Einklang mit den Gesetzesvorschriften, branchenüblichen Verfahren und allgemeingültigen Verhaltensregeln und Geschäftssitten der Beherbergungs- und Gaststättendienstleistungen zu unternehmen.
HTP Korčula ist um die vollständige Erfüllung aller Verpflichtungen bemüht, außer bei Eintritt von Umständen, die außerhalb unserer Kontrolle liegen.

Pflichten des Dienstleistungsnutzers

Der Nutzer der Dienstleistung ist dazu verpflichtet, die notwendigen persönlichen Unterlagen beizubringen und bei der Ankunft in und Abreise aus den Beherbergungskapazitäten von HTP Korčula vorzulegen. Die Dienstleistungsnutzer haben sich an die Hausordnung, die für jedes Beherbergungsobjekt im Eigentum von HTP Korčula vorgeschrieben ist, zu halten. Von dem Nutzer der Dienstleistung wird erwartet, dass er vor der Anreise die gültigen Visavorschriften zwischen der Republik Kroatien und seinem Herkunftsland und die eventuelle Erforderlichkeit zusätzlicher Reiseunterlagen für seine Einreise und seinen Aufenthalt in der Republik Kroatien prüft.

Anmeldung und Abmeldung, Verfügbarkeit der Beherbergungseinheiten

HTP Korčula verpflichtet sich dazu, die gebuchte Beherbergungseinheit dem Nutzer der Dienstleistung am Tag des Beginns der Inanspruchnahme der Dienstleistung ab 14:00 Uhr zur Verfügung zu stellen.

Der Nutzer der Dienstleistung verpflichtet sich dazu, die Beherbergungseinheit am Abreisetag zu räumen und sie HTP Korčula spätestens bis 10:00 Uhr wieder zur Verfügung zu stellen.

Sollte der Dienstleistungsnutzer am Abreisetag das Hotelzimmer nicht bis 10:00 Uhr geräumt haben, hält sich HTP Korčula das Recht vor, zusätzliche Dienstleistungskosten zu berechnen.

Gepäck

HTP Korčula übernimmt keine Verantwortung für die Beschädigung, Zerstörung, den Verlust oder Diebstahl von Gepäck, persönlichen Gegenständen oder Wertgegenständen, die sich in öffentlich zugänglichen oder gemeinsamen Räumlichkeiten befunden haben.
Schädigung, Verlust oder Diebstahl von Gegenständen müssen unumgänglich der Rezeption und der lokal zuständigen Polizeibehörde gemeldet werden.

Beschwerden

Sollte der Nutzer davon ausgehen, dass die Dienstleistung nicht korrekt erbracht worden ist oder sollte er nicht mit der Dienstleistung zufrieden sein, hat er das Recht, sich zu beschweren. Die Beschwerde erfolgt in Schriftform und wird an der Rezeption des Objekts, in dem die Dienstleistung erbracht worden ist, eingereicht. Das Beschwerdebuch steht allen Nutzern der Dienstleistung jederzeit an der Rezeption des Beherbergungsobjekts zur Verfügung.

Gerichtliche Zuständigkeit

Alle Rechtsstreite und Auseinandersetzungen werden einvernehmlich und auf eine für beide Seiten zufriedenstellende Weise gelöst, sollte es jedoch nicht möglich sein, eine Lösung zu finden, wird die Zuständigkeit des örtlich zuständigen Gerichts vereinbart.

 

 

Early Booking Angebot
15% Rabatt!